Frauenarztpraxis Adendorf
Fachärzte für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Dr. med. Sven Ahlf
Stephanie Stelter (angestellte Ärztin)
Dr. Helene Tsolkas (angestellte Ärztin)
Böttcherstr. 2a
21365 Adendorf
Fon: (0 41 31) 18 77 87
Fon: (0 41 31) 4 48 48
Fax: (0 41 31) 22 31 14
eMail: mail@frauenarztpraxis-adendorf.de
Internet: www.frauenarztpraxis-adendorf.de


Praxis / Qualitätssicherung

Wir möchten die Qualität unserer Praxis stetig verbessern. Darum arbeiten wir bereits seit 2002 am Qualitätsmanagement unserer Praxis mit dem QM-System DIN EN ISO 9001.

Außerdem haben wir 2007 eine europäische Zertifizierung nach dem System "Europäisches Praxisassessment" (EPA) (www.europaeisches-praxisassessment.de) erhalten, nachdem unsere Praxis auch im Vergleich mit anderen Praxen geprüft wurde, Patientinnen und Zuweiser befragt wurden und die Praxis visitiert wurde. Arbeitsabläufe, Hygienestandards u.v.m. sind ständige Themen bei unseren Teamsitzungen. Demnächst steht wieder eine Rezertifizierung an.

Im Mittelpunkt unseres Interesses soll jedoch die Patientin stehen: Wir wünschen uns, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und in jeder Hinsicht "gut behandelt". Daher sind Ihre Anregungen und Ihre Kritik für uns sehr wichtig. Sprechen Sie uns auch weiterhin gern in der Praxis an, wenn Ihnen etwas auffällt (natürlich freuen wir uns auch über Lob …) oder schreiben Sie uns Ihre Meinung unter Kontakt. Vielen Dank!

Klicken Sie hier um sich das Zertifikat anzeigen zu assen. Diese Seite befolgt zusätzlich die Richtlinien des HONcode. Health On the Net (HON) wurde gegründet, um die Qualität von medizinischen Informationen im Internet für Patienten und Ärzte bzw. Fachleute im Bereich Medizin zu verbessern und den Zugang zu diesen Informationen zu erleichtern. Klicken Sie hier um sich das Zertifikat anzeigen zu lassen.

Gute medizinische Website 2011 Gute medizinische Website 2011 Gute medizinische Website 2010 Gute medizinische Website 2009 Seit Jahren führen die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) und die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) den Wettbewerb "Beste medizinische Website“ durch. Die Jury hat alle Wettbewerberseiten in einem differenzierten Verfahren geprüft und bewertet. Begutachtungskriterien, die sich streng an allgemein gültigen Web-Standards orientieren, waren sowohl die Erfüllung rechtlicher Anforderungen als auch die Bewertung von Inhalt und Mehrwert der Seiten, die Darstellung und Gestaltung sowie die Zielgruppenansprache. Auch die zuverlässige Navigation auf den Websites und deren Funktionalität wurde getestet. Wie im letzten Jahre wurde unsere Internetseite von der unabhängigen Jury wieder als "Gute medizinische Website" bewertet.